Mo – Fr 08:00 – 16:00 Uhr

Unsere Druckverfahren

Wir beraten sie im Bereich der additiven Fertigung, damit sie die Vorteile voll nutzen können und einen dementsprechenden Benefit aus diesem Bereich ziehen können. Günstige schnelle Fertigung bis in den vier stelligen Stückzahlbereich. Und wir bohren für sie sogar um die Kurve bei wechselnden Durchmessern.

Der 3D Druck ermöglicht es uns um die Kurve zu bohren.

Christian Richter

HP Multi Jet Fusion Verfahren

Das HP Multi Jet Fusion-Verfahren ist ein pulverbasiertes, additives 3D Fertigungsverfahren. Bei diesem Verfahren werden durch verschmelzen des Pulvers unter zu Hilfenahme von Agents die Modelle produziert. Im Gegensatz zu Lasermaschinen, werden die Teile mit einer Dichte von über 1g/cm³verschmolzen. Die dadurch erreichte hohe Bauteilqualität, lässt sie hervorragend als Funktionsfähige und mechanisch belastbare Elemente verwenden. Durch die kurze Durchlaufzeit und der genannten Qualität ist es eine kostengünstige Alternative zum Spritzguss für Vorserien und Kleinserien. Natürlich können auch hochwertige Prototypen produziert werden. Bauteile aus dem MJF Verfahren lassen sich wie jedes andere Bauteil nachbearbeiten oder veredeln.

  • Unser max. Bauraum: 380 x 284 x 380 mm
  • Produktionszeit: 5-6 Werktage
  • Kosten: niedrig
  • Bauteilqualität: sehr hoch

 

Bauraum: 380 x 284 x 380 mm

Schichtstärke: 0,08mm

mind. Wandstärke: 0,6mm (flexibel) – ab 2mm (steif)

Toleranzen: 

bis 100mm: ±0,2mm – ab100mm: ±2%

  • Funktionale Prototypen
  • Kleinserien
  • Gehäuseteile
  • Hochindividualisierte Klein- & Großserien
  • Komplexe Bauteile
  • Dichte Bauteile
  • MJF Verfahren

Warmformbeständigkeit: -70°C bis 95°C

Vorteile:

– es können felxible Teile hergestellt werden

– das drucken von komplizierten Teilen ist möglich

– teile sind lackierbar 

– Teile sind färbbar

– Seriendrucker

– Nachbearbeitbar (bohren, Gewindeschneiden)

– thermisch und mechanisch belastbar

– hohe Bauteildichte

Polyamid MJF – PA12

 

Grundfarbe:

Dunkelgrau (Anthrazit) , einfärbbar und lackierbar

Hohe Stabilität, Bio-Zertifikat nach USP I-VI und FDA für intakte Hautflächen

Chemische Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten, Alkohl, Benzin und Reinigungsmitteln.

REACH-, PAH- und RoHS-konform

hohe

Bauteilqualität

belastbare

Elemente

kostengünstige

Lösung

kurze

Durchlaufzeit

Keyence Agillista 3200 Inkjet Technologie

Bei diesem Verfahren wird flüssiger Kunststoff, der sich aufgrund einer chemischen Reaktion durch ultraviolettes Licht aushärten lässt, auf die Druckplatte aufgetragen und dann mit einer UV-Lampe schichtweise ausgehärtet.

Funktionsprinzip:Anhand der Querschnittsdaten des dreidimensionalen Modells trägt der Druckkopf jeweils eine Schicht des UV-härtenden Kunststoffs auf die Druckplatte auf. Dieser Kunststoff wird dann mit der UV- Lampe ausgehärte. Sobald eine Schicht fertig ist wird die Druckplatte abgesenkt. So entsteht das Modell in schichtweisen Wiederholungen dieser Teilprozesse. Teile werden in der Inkjet-Technologie hergestellt. Daher ist eine sehr hohe Genauigkeit möglich. Da das Supportmaterial sich vom Modellmaterial unterscheidet ist das Entfernen ohne Kraftaufwand und Spuren möglich. Mechanische Nachbearbeitung und das Einbringen von Gewindebuchsen ist machbar.

  • Unser max. Bauraum: 270 x 210 x 200 mm
  • Schichtstärke: 0,015mm
  • min. Wandstärke: 0,25mm
  • Wandformbeständigkeit: bei 0,45 MPa: 52°C – 54°C, bei 1,8 MPa 45°C – 50°C
  • Toleranzen: bis 100mm: +/- 0,1mm, über 100mm +/- 0,2%

Material: Elastisches Silikon-Druckmaterial G1L/G1H

Material: Elastisches Silikon-Druckmaterial G1L/G1H

3d-drucker-Keyence-Agilista-3200-1-skalliert

hohe

Genauigkeit

einfache

Nachbearbeitung

gute

Verarbeitung

Anfrage für Ihren Druckauftrag

Mithilfe des folgenden Formulars können Sie ganz bequem eine Anfrage an unser Team schicken.

Optional können Sie hier Ihre 3D Datei(n) hochladen. Wir aktzeptieren folgende Formate: .STL .STEP .IGS (Weitere Formate auf Anfrage.)
Individuelle Wünsche oder Nachricht

Kontakt & Standort

ZEIKOS GmbH
Kolbermoorer Str. 75
83109 Großkarolinenfeld
Kontaktdaten
T: + 49 8031 327 11
E: druck@zeikos.de
Öffnungszeiten

MO-FR 09:00 – 17:00

Rechtliches